Hamburger Morgenpost

Schon von 2015 bis 2016 schrieb Niklas für die Hamburger Morgenpost, kehrte der MOPO dann kurzzeitig den Rücken und ist seit Januar 2019 zurück. Das Hamburger Unternehmen besteht seit 1949 und gehört mit zu den bekanntesten Printmedien in ganz Deutschland.


Die Arbeit von Niklas Heiden bei der „Hamburger Morgenpost“

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s